+49 375 27137733
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelles

Hier erhalten Sie Zusammenfassungen und Informationen von durchgeführten Veranstaltungen sowie weitere wichtige Informationen von unseren Mitgliedern.


Ankündigung: Wirtschaftsförderung Zwickau 

Frau Spiekermann und Frau Zayene kamen auf uns Powerfrauen zu - denn die Wirtschaftsförderung der Stadt Zwickau ist erster Ansprechpartner sowohl für bereits in Zwickau ansässige als auch für ansiedlungswillige Unternehmen bzw. Existenzgründer. Sie verstehen sich als Dienstleister und Partner der Wirtschaft - das Büro Wirtschaftsförderung ist die koordinierende Schnittstelle zwischen Unternehmen bzw. Investoren und den jeweils beteiligten Ämtern und Behörden. Zahlreiche Fragen kommen auf die Tagesordnung - am Montag, den 21.September 2020 werden uns die Damen in den Räumen der 4. Landesausstellung Sachsen BOOM ihre Zeit zur Verfügung stellen, um Rede & Antwort zu stehen. Wir sind gespannt...

Bitte >>hier<< anmelden. Wir freuen uns auf zahlreiche TeilnehmerInnen!


Sonnenblumenfest 2020

Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man nur plant.
-Georg Marshall-

Auch beim elften Sonnenblumenfest, am 5. September 2020 waren wir wieder mit dabei - denn mit dem Sonnenblumenfest sollen verschiedene Projekte aus der Zwickauer Region finanziell unterstützt werden. Neben zahlreichen Informationen gab es an diesem Tag eine Reihe von Aktivitäten, die um und auf der Zwickauer Mulde für Groß und Klein zur Verfügung standen. Das große Entenrennen mit der anschließenden Preisverleihung stellte trotz Regen dabei den Höhepunkt dar. Auch wir danken den zahlreichen Besuchern und den Spendern - trotz dieser schwierigen Zeiten!

Vielen Dank für Euer grandioses Engagement!


Frauenpower Westsachsen - Juni.2020

Die meisten von uns Powerfrauen meistern ihr Geschäft als Solo-Selbstständige bzw. sind für bis zu fünf Mitarbeiter*innen verantwortlich, auch weitere organisatorische Konstellationen wie Teams von mehr als fünf bis zu 50 Mitarbeiter*innen oder rein familienbesetzte Unternehmen treffen zu.

Verluste durch die Krise spüren alle – mehr als ein Drittel der Unternehmer*innen hat bis zu 100% der Umsätze verloren, weitere Umsatzeinbußen von bis zu 30, 50 oder 80 Prozent sind zu verzeichnen.

Den Umsatzrückgängen bis hin zu Komplettausfällen steht der kontinuierliche Finanzbedarf der Unternehmerinnen gegenüber. Neben monatlichen Fixkosten für das Unternehmen laufen auch die finanziellen Posten des persönlichen Lebensunterhalts weiter. Der Finanzbedarf summiert sich bei den meisten auf mehr als 3.000€, bei einigen sogar über 10.000€

Zu den laufenden Kosten gesellt sich zudem die Tatsache, dass uns die Corona-Krise über einen längeren Zeitraum beanspruchen wird: mindestens zwei Monate, eher vier bis sechs. Vereinzelt rechnen unsere Powerfrauen sogar mit weitaus langfristigeren Krisenverhältnissen.

Kredit: ja oder nein? - Die entscheidendste Frage stellten wir in Hinblick auf die Signale, die aus der Politik an die sächsischen Unternehmen gingen. Die dominanteste Maßnahme lautete bis dahin: Kredit. Für die meisten Powerfrauen stellt ein reiner Kredit keine Option dar. Der verbleibende Anteil kann es sich zumindest unter definierten Rahmenbedingungen vorstellen.

Ablehnung fand das Kreditvorhaben der Politik vor allem, weil die Unternehmer*innen die Rückzahlungsverpflichtungen nicht übernehmen können oder durch Darlehen keine Lösung für die Situation sehen. Jede Zweite möchten zudem nicht gegen ihren Grundsatz, keine Schulden zu machen, verstoßen. Einige Powerfrauen lehnen den Kredit ab, weil sie auf Rücklagen zurückgreifen können.

Fazit - Corona ist ein echter Stresstest für Sachsens Unternehmerinnen. Überwiegend als Einzelkämpferin oder mit kleinen Teams schon länger am Markt, sind vor allem die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise für die Powerfrauen Westsachsen immens. Starke Umsatzverluste bis hin zum Einnahmen-Totalausfall kennzeichnen die momentane Situation. Demgegenüber stehen die zum Zeitpunkt der Umfrage noch unverändert weiterlaufenden Fix- und Lebenshaltungskosten. Ein Kredit kommt für die meisten nicht infrage: die dadurch entstehende zusätzliche Pflicht und die Entstehung von Schulden intensivieren die wirtschaftliche Last.

Mittlerweile hat die Politik ihren Maßnahmenkatalog erweitert und weitere Unterstützungsangebote bereitgestellt.

Mit dem Konjunkturpaket der Bundesregierung wurde am 03.06.2020 unter anderem auch die vorübergehende Senkung der Umsatzsteuer verabschiedet. Vom 01.07. bis 31.12.2020 gilt damit der verminderte Steuersatz von 16 % bzw. 5 %. Hier ist einiges zu beachten - zu diesen und weiteren grundsätzlichen Themen unserer weiteren gemeinsamen Arbeit und Unterstützung treffen wir uns am Montag, den 22.06.2020 in kleiner Runde und werden selbstverständlich alle darüber informieren.


Mehr Durchblick im Förder-Dschungel - Förderungen für KMU in Sachsen 

Durch einen äußerst interessanten Abend führte uns diesmal am 3. Februar 2020 die Geschäftsführerin der gründernet Beratungs- und Projektentwicklungs GmbH, Kerstin Rettig (Dipl.ök.) Neben Cornelia Zahn (Dipl. Kffr. FH) sind beide gleichzeitig auch Gesellschafter der GmbH und bereits langjährig in der Gründungs- bzw. betriebswirtschaftlichen Beratung tätig. Fördermittel finden, beantragen, verwalten und Finanzierungswissen vermitteln - einen Überblick über dieses Angebot ihrer GmbH und viele Tipps und Praxisbeispiele machten klar: "Es ist Zeit, alle Chancen für eine solide Unternehmensfinanzierung und ein stabiles Wachstum zu ergreifen." *

*aus dem Flyer der gründernet Beratungs- und Projektentwicklungs GmbH


Frauenpower 2020 - Neues Jahr - Neue Ideen - Neue Storys

Begrüße das neue Jahr vertrauensvoll und ohne Vorurteile, dann hast du es schon halb zum Freunde gewonnen. (Novalis)

Aber auch Fragen, die bleiben! Zum Beispiel die Frage zur Vereinbarkeit von Ökonomie und Ökologie oder zu digitalen Anwendungen und ihren Eintrittshürden. Wir Powerfrauen unterstützen auch weiterhin mit unserer Website Einzelkämpferinnen/Businessladies dabei, professionell sichtbar zu werden. Durch Kooperationen, Events und Netzwerke fördern wir Einzelkämpferinnen/Businessladies. Am Montag, den 6. Januar 2020 trafen wir uns zum Jahresauftakt und planten u.a. unsere diesjährigen Aktivitäten und Projekte. Sie sind herzlich eingeladen - machen Sie mit !

An dieser Stelle wünschen wir allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr! 
Wenn’s alte Jahr erfolgreich war, Mensch, freue dich aufs neue, und war es schlecht, ja, dann erst recht. (Karl-Heinz Söhler) 

Powerfrauen zum Jahreswechsel - Handwerkliche Tradition und Globalisierung

“Zusammen etwas bewegen – zusammen feiern!“

Es ist kaum zu glauben… es ist schon wieder Weihnachten… - und ein mit vielen Tiefen und Höhen ereignisreiches Jahr liegt hinter uns …

Am 2. Dezember 2019 trafen sich die Powerfrauen Westsachsen zu ihrer traditionellen Weihnachtsfeier - diesmal beim Geigenbauer in Markneukirchen. Interessante Einblicke in die Geschichte der Vergangenheit und Gegenwart des Instrumenten-, insbesondere des Geigenbaus sowie praktische Ersterfahrungen wurden sehr unterhaltsam präsentiert und ermöglicht. Die Geige - ein faszinierendes Instrument - vom Holz, dem Geigenbauer, dem künftigen Musiker bis zum Zuhörer, zieht alle in ihren Bann. Ganz gleich, ob solistisch oder in Violinkonzerten, in der Kammermusik, für Streichquartett, Streichquintett, Streichtrio oder Violinsonate – die Violine übernimmt immer die führende Rolle der ersten Geige. Im Orchester und den großen romantischen Sinfonien, aber auch in der Volksmusik - in diesem Zusammenhang häufig Fidel genannt - findet sie Anwendung. Fasziniert von diesen Erkenntnissen rund um die Geige, die Saiten und den Streichbogen, die Tonerzeugung und die Spielweisen weckten die Neugier auf Mehr und ein Wiedersehen mit Freunden und Bekannten im kommenden Jahr 2020.

Anschließend klang der Abend an einer festlich geschmückten Tafel und leckeren regionalen Gerichten mit froh gestimmter Adventsmusik und guten Gesprächen aus. 


Gesund und Regional 

"Gesunde Lebensmittel - Was bringt mir mehr Energie" 

Ein großes Dankeschön an Herrn Roman Clauß, Geschäftsführer der Mühlenbäckerei Clauß GmbH, und sein Team. Wir konnten ihn am 4.November 2019 zu unserem Event als Referent zu diesem spannenden Thema gewinnen.

Herr Clauß führt ein modernes, mittelständiges und familiengeführtes Traditions-Unternehmen. Ihm ist es wichtig, dass seine Kunden wissen, was sie essen. Unter seinem Leitspruch "wissen, was drin ist" setzt er auf Regionalität und hochwertige Rohstoffe. 

Ganz bewusst werden ihre Produkte in der Mühlenbäckerei Clauß GmbH mit einem mineralstoffreichen Himalayasalz ohne Zusatzstoffe, Rieselhilfen und Microplastik, wie sie häufig in anderen Salzen enthalten sind, gebacken. Alle ihre roggenhaltigen Brote werden mit hauseigenem Natursauerteig nach überliefertem Rezept gelockert und sind dadurch bekömmlich. Möglich wird dies durch die sogenannte Teigruhe. 

Wie kann regionale Gesundheit für alle funktionieren ? Was passiert also mit all den Bestandteilen unserer Nahrungs- bzw. Lebensmittel in unserem Organismus ? Vieles mehr durften alle Anwesenden erfahren. Interessante Zusammenhänge aus den Gebieten Herstellung, Verarbeitung, Verwertung sowie belegtes Zahlen- und Faktenmaterial im persönlichen und gesamtgesellschaftlichen Rahmen brachte neue und bekannte Details auf die Tagesordnung - Stoff für die anschließende rege Diskussion und den Erfahrungsaustausch.

Fazit:  Nichts ist wichtiger als unsere Gesundheit ! Deshalb informiere Dich - Frage nach ! Erkenne Deine persönliche Verantwortung und Handle !


Informationsveranstaltung

Die Tätigkeiten des Integrationsfachdienstes Zwickau 

Wir Powerfrauen waren am 07.Oktober 2019 im Rahmen einer Informationsveranstaltung zu Gast im Gehörlosenzentrum Zwickau.. Der Integrationsfachdienst Zwickau, vertreten durch Frau Krüger,  hielt einen spannenden Vortrag zum Thema „Sicherung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung“ – individuelle Unterstützung des IFD. Weiterhin sprach Frau Sandra Tirschmann zu uns über eigene Erfahrungsberichte zum Thema "Gelebte Inklusion" - aus der Praxis für die Praxis. Im Anschluss konnten zahlreiche Fragen beantwortet, Kontakte geknüpft und Informationen ausgetauscht werden. Wir danken dem Vorsitzenden des IFD Herrn René Biela und seinem Team für die hoch interessanten Informationen, Anregungen und Gastlichkeit in entspannter Atmosphäre.


Sonnenblumenfest 2019

Am 7. September 2019 fand in Zusammenarbeit mit dem BKK Landesverband Mitte das zehnte Sonnenblumenfest der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V. in Zwickau statt. Trotz zahlreicher Parallel-Veranstaltungen in und um Zwickau konnten hier über 2000 Besucher und Akteure begrüßt werden. Höhepunkt war der Wettbewerb um die größte Sonnenblume, der von den Zwickauer Kindertagesstätten und Schulen ausgetragen wurde. Bastel-, Spiel- und Wissensstände, Informationsstände zum Thema Gesundheit, Tanz und Musik durch die Bigband Swingit und "The Peaches Zwickauer Cheerleader e.V." und das Entenrennen mit attraktiven Preisen zum Gewinn trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Insgesamt konnten mehr als 15.000 Euro von der SKG eingenommen  werden bzw. wurden zur Zahlung angekündigt, die den verschiedenen Projekten zu Gute kommen. Wir Powerfauen unterstützen gern die Arbeit der SKG im Interesse von Krebspatienten und ihren Angehörigen vor Ort - vielen Dank auch von uns an alle UnterstützerInnen.

Sonnenblumenfest 2019 – Scheckübergabe an Herrn Dr.Ralf Porzig, Geschäftsführer der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V. in Zwickau

Ampelsystem - BGM | Arbeitsschutz für EinzelkämpferInnen | Pflicht und Umsetzung

Gesunde Unternehmen - Informationen, Stressabbau & Bewegung, Atemachtsamkeit, Resilienz & Entspannung - für Führungskräfte und Mitarbeiter 

Wir alle sind sensibilisiert für Gesundheitsmaßnahmen in Unternehmen, für die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Wie setzen wir das alles um - wie gelingt es, dabei auch den gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden - dies und v.a.m. warf viele Fragen auf und entfachte rege Diskussion am Abend des 03.Juni 2019 in den Räumen des Balance-Helpcenters in Auerbach/Vogtland unter der Leitung von Steffi Pausch. Als lizenzierte B-TrainerIn und mit Zertifizierungen "ServiceQualität Deutschland" im Gepäck gab es zahlreiche, fachlich fundierte und aktuellste Informationen und Umsetzungsempfehlungen. Herzlichen Dank !


2019 - Neujahrs-Impulse mit Frank Wilde

Der Förderverein Stadtmanagement Zwickau e.V.  holte am Mittwoch, den 06.02.2019  den Erfolgstrainer Frank Wilde für zweimal 90 Minuten nach Zwickau in das Haus der Sparkasse Zwickau, Crimmitschauer Straße 2. Viele neue und positive Impulse sowie erfolgreiches Netzwerken mit anschließenden Gesprächen standen auf der Tagesordnung. 

Thema: Deine Gedanken führen zum Erfolg
Zielgruppe: Unternehmer, Selbstständige, Führungskräfte

Wir danken allen Teilnehmern für Ihr Kommen und die guten Gespräche! 


Sonnenblumenfest 2018

Auch zum diesjährigen Sonnenblumenfest am 01.September 2018 waren wir Powerfrauen wieder mit dabei. Der Veranstalter garantierte einen Tag voller Informationen, Spiel, Spaß - und das Ganze für einen guten Zweck.

Mit dem Sonnenblumenfest sollen verschiedene Projekte aus der Region unterstützt werden. Und natürlich gab es auch wieder das beliebte Entenrennen auf der Zwickauer Mulde. Den Gewinnern winkten erneut attraktive Preise

Kreative Ideen der Powerfrauen brachten es in diesem Jahr auf einen Spendenbetrag von 1.668,00 EUR - wir freuen uns, dass wir uns auch dieses Jahr wieder an den Projekten der Krebsgesellschaft beteiligen konnten und sind wir sind stolz darauf, Gutes für die Betroffenen in der Region tun zu dürfen. Eines steht jetzt schon fest: auch im kommenden Jahr 2019 werden wir wieder dabei sein.

Sonnenblumenfest 2018 – Scheckübergabe Frauenpower Westsachsen an Herrn Dr.Ralf Porzig, Geschäftsführer der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V. in Zwickau

Zum 60. Geburtstag wünschen wir Bärbel Schwalbe alles Gute!

In Vertretung für alle Powerfrauen haben wir bereits heute Morgen Bärbel Schwalbe unsere Glückwünsche überbracht. Wir wünschen ihr auch auf diesem Wege noch einmal das Beste für ihre Gesundheit, ihre Familie und ihr Unternehmen.

Liebe Bärbel, bleib weiterhin so kreativ, schwungvoll, zuverlässig und unternehmungslustig wie wir dich kennen! Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Jahre und deine aktive Mitgestaltung bei der Umsetzung der Ideen der Powerfrauen.

Das gesamte Team der Powerfrauen


2018 - Unternehmerfrauen treffen sich

Weber

BVMW

Nach den ersten Sondierungsgesprächen in den Räumen der weberag, Westsächsische Entwicklungs- und Beratungsgesellschaft Glauchau mbH, im Rathaus Glauchau zum Thema "Unternehmerfrauen treffen sich" wurden die ersten Schritte zur Umsetzung eruiert und fixiert. Federführend sind auf Initiative von Frau Mösch, BVMW, und Frau Modrak, weberag Glauchau, sowie den Powerfrauen Westsachsen in Zwickau. Das erste Treffen in und für die Region Glauchau, Meerane, Glauchauer Land fand am 04.Januar 2018 statt. 

Es trafen sich Fach- und Führungskräfte, Existenzgründerinnen, ambitionierte Berufseinsteigerinnen und langjährige Unternehmerinnen zum Erfahrungsaustausch, gemeinsamen Lernen und Networking.

InteressentInnen sind auch für die kommenden Veranstaltungen herzlich eingeladen. Tauschen Sie sich mit anderen Frauen aus, bilden Sie sich weiter und knüpfen Sie wertvolle Kontakte für Ihren Erfolg.

Melden Sie sich hier an!


Sonnenblumenfest 2017: Frauenpower unterstützt die Sächsische Krebsgesellschaft

Am 2. September 2017 lud die Sächsische Krebsgesellschaft zum siebenten
Sonnenblumenfest im Schlobigpark ein. Neben zahlreichen Informationen rund um die tückische Erkrankung wurde den Besuchern des Festes auch ein buntes Sport- und Spielprogramm geboten, das bei kleinen wie großen Gästen für beste Unterhaltung sorgte.

Absoluter Höhepunkt des Sonnenblumenfestes war wie immer das traditionelle Entenrennen auf der Zwickauer Mulde.

Unsere Powerfrauen überraschten die Organisatoren an diesem Tag mit einer Spende und wünschen dem Verein weiterhin alles Gute für seinen bewundernswerten Einsatz.


Wir möchten Ihnen hier einen möglichst vielseitigen Service bieten und werden diese Seite laufend um neue Angebote und Informationen ergänzen. Falls Sie dennoch einmal etwas vermissen sollten, schicken Sie uns doch bitte einfach eine kurze E-Mail an 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kontakt

Frauenpower Westsachsen
Petra Trenkmann
Georgenstraße 1
08056 Zwickau

Telefon: +49 375 27137733
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusammen

etwas bewegen!

Kontakt zu uns